Yamaha YDP-S 34 WH Bundle Set Artikel-Nr: 299214SET Digitalpiano Weiss Matt

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ab: 763,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Preis wie konfiguriert: 763,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Abbildung zeigt Setbeispiel. Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Bundle / Set:
Yamaha YDP-S 34 WH  

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 763,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Yamaha Arius YDP-S34 WH

Entwickelt für ein echtes akustisches Piano-Erlebnis

Zwar zeigt sich das YDP-S34 im modernen, stilvollen Look. Doch es bietet traditionelles akustisches Klavierspiel. Weil Yamaha über weit mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Herstellung akustischer Klaviere verfügt, fließt diese Erfahrung in Entwurf und Bau der Digitalpianos ein. Wenn Sie den Deckel öffnen, sich setzen und zu spielen beginnen, tauchen Sie ein in die Klangwelt des CFX Konzertflügel, dem Yamaha Flaggschiff. Die 88 Graded Hammer Standard-Tasten erzeugen die Haptik eines Klaviers und geben Ihnen ein echtes akustisches Klavier-Erlebnis

Die Features des Yamaha Arius YDP-S34 WH:

  • 88 Tasten Graded Hammer (GHS) Tastatur mit Decklagen aus synthetischem Elfenbein (neu überarbeitet)
  • Piano Sound: Yamaha CFX-Flügel
  • Pure CF Sound Engine
  • 10 Klangfarben 
  • 192 stimmige Polyphonie
  • Key-Off Samples
  • Saiten Resonanz
  • Dämpfer Resonanz 
  • Zweispur-Aufnahmen (ein Song)
  • Reverb (Hall)-Effekt und Dämpferresonanz in neuer, verbesserter Qualität
  • Intelligent Acoustic Control und Acoustic Optimizer
  • Integrierte Bibliothek mit 10 Demo-Songs und 50 Piano-Songs
  • USB-to-Host
  • Verstärkung: 2x8 Watt
  • Ausführung in weiss matt
  • Gewicht: 35,9kg
  • Abmessungen in cm: 135,3 (B) x 29,6 (T) x 79,2 (H)

Das Unternehmen Yamaha Corporation, gelistet im Nikkei 225, ist eine japanische Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Hamamatsu, die viele Produkte und Dienstleistungen anbietet, vorwiegend jedoch aus den Bereichen Elektronik, Musikinstrumente und HiFi. Auch die Yamaha Motor Co. gehört zum Konglomerat. Die Geschichte des japanischen Großkonzerns geht zurück bis ins Jahr 1887, als Torakusu Yamaha den Auftrag bekam, in der Grundschule von Hamamatsu das amerikanische Harmonium zu reparieren. Er war von der Konstruktion so fasziniert, dass er für sich ein ähnliches Instrument baute. Zwei Jahre später gründete er die Torakusu Yamaha Company. 1892 verkaufte diese Firma bereits 78 Harmonien. In den folgenden Jahren folgten zahlreiche andere Musikinstrumente.