Yamaha PSR E 463 Bundle Set Artikel-Nr: 299221SET Keyboard

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ab: 298,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Preis wie konfiguriert: 298,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Abbildung zeigt Setbeispiel. Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Bundle / Set:
Yamaha PSR E 463  

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 298,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Yamaha PSR E 463 Keyboard

Das PSR-E463 ist ein großartige Einstiegskeyboards für die unterschiedlichsten Musikstile, von den neuesten Hits bis hin zu Vinyl-Klassikern. Dieses Modelle verfügt über eine anschlagdynamische Tastatur, leistungsstarke Lautsprecher und einfach zu bedienende, professionelle Funktionen wie zuweisbaren Live-Control-Reglern, Quick Sampling, Groove Creator und einen USB-Audio-Recorder.

Live Power, Live Control, Live Performance: An unseren neuen portable Keyboards werden sowohl ambitionierte Einsteiger, als auch erfahrene Spieler Ihre Freude haben. Neue, musikalische Inhalte, vielseitige Funktionen und Echtzeitsteuerung sowie ein leistungsstarkes Soundsystem machen diese Instrumente zu einem hervorragenden musikalischen Partner - sogar auf kleinen Bühnen.

Die Features des Yamaha PSR E 463:

  • 61 Tasten mit Anschlagdynamik
  • 758 Voices inkl. Live!, Sweet! und Cool! Voices
  • 48-fache Polyphonie
  • 235 Begleit-Styles
  • Quick Sampling Funktion
  • Groove Creator Funktion 
  • USB Audio Recorder
  • Zuweisbare Echtzeitkonrollknöpfe,
  • DSP-Effekte und Pitch-Bend-Rad
  • Arpeggio Funktion
  • AUX mit einstellbarem Melody Suppressor
  • 6W + 6W Verstärker
  • 12 cm Bassreflex-Lautsprecher
  • USB TO HOST und USB TO DEVICE; USB Audio
  • iOS apps erhältlich fürs iPhone/iPad* (zusätzliches Kabel erforderlich)
  • Gewicht: 6,6 kg
  • Abmessung: 946 x 139 x 404 mm
  • inkl. Netzteil und Notenablage

Das Unternehmen Yamaha Corporation, gelistet im Nikkei 225, ist eine japanische Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Hamamatsu, die viele Produkte und Dienstleistungen anbietet, vorwiegend jedoch aus den Bereichen Elektronik, Musikinstrumente und HiFi. Auch die Yamaha Motor Co. gehört zum Konglomerat. Die Geschichte des japanischen Großkonzerns geht zurück bis ins Jahr 1887, als Torakusu Yamaha den Auftrag bekam, in der Grundschule von Hamamatsu das amerikanische Harmonium zu reparieren. Er war von der Konstruktion so fasziniert, dass er für sich ein ähnliches Instrument baute. Zwei Jahre später gründete er die Torakusu Yamaha Company. 1892 verkaufte diese Firma bereits 78 Harmonien. In den folgenden Jahren folgten zahlreiche andere Musikinstrumente.