Tascam DR-40 Bundle Set Artikel-Nr: 264193SET Wave und MP-3 Recorder

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ab: 168,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Preis wie konfiguriert: 168,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Abbildung zeigt Setbeispiel. Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Bundle / Set:
Tascam DR-40  

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 168,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tascam DR-40 Wave und MP-3 Recorder

Der Tascam DR-40 vereint 4-Spur-Aufnahme, verstellbare Kondensatormikrofone, XLR-Eingänge und lange Batterielaufzeit in einem tragbaren Recorder, der sich überall hin mitnehmen lässt. Er ermöglicht es, bis zu vier Spuren über die eingebauten Mikrofone, externe Mikrofone oder von Linepegel-Quellen aufzuzeichnen. Die hochwertigen Mikrofone lassen sich von AB- auf XY-Konfiguration umstellen, um die Aufnahme an die Klangquelle anzupassen. Ein Paar hervorragend klingender Tascam-Mikrofonverstärker liefert Phantomspeisung für externe Kondensatormikrofone und erlaubt eine Aufnahmequalität bis 96 kHz bei 24 Bit Auflösung. Die Eingänge sind mit verriegelbaren Kombianschlüssen (XLR/Klinke) von Neutrik versehen. Der DR-40 speichert Aufnahmen auf SD- oder SDHC-Karten bis 32 GB; eine 2-GB-Karte ist bereits enthalten.

Nach der Aufnahme können Sie Ihre Takes mit EQ und dem optionalen automatischen Pegelabgleich wiedergeben, um die empfundene Lautstärke während der Wiedergabe anzuheben. Neben einem Stereo-Halleffekt sind auch ein Lautsprecher und eine chromatische Stimmfunktion enthalten. Aufnahmen können über eine USB-2.0-Verbindung mit einem Computer ausgetauscht werden. Zu den weiteren Merkmalen zählen Overdubfunktion, Wiedergabe mit variabler Geschwindigkeit und/oder Tonhöhe, Limiter und Trittschallfilter sowie Vieles mehr. Mit seiner einfachen Bedienoberfläche eignet sich der DR-40 perfekt für Homerecording und Liveaufnahmen.

Die Features des Tascam DR-40:

  • Portabler 4 Spur Digitalrecorder
  • bis zu 96 kHz 24 Bit WAV/BWF oder MP3 Aufnahme
  • eingebaute Kondensator Mikrofone
  • XY oder AB Ausrichtung möglich
  • 2x XLR / 6,3 mm Mic/Line Eingang mit Phantomspeisung
  • Externe Quellen und eingebaute Mikrofone können gleichzeitig aufgenommen werden (4Spur)
  • DualRecording nimmt das Signal 2 mal auf (normal und geringer Pegel)
  • Overdub Modus ermöglich das erneute Aufnehmen einer Passage
  • Peak Reduzierung stellt automtatisch den optimalen Eingangspegel ein
  • bis zu 15 Stunden Batterielaufzeit
  • 2 Sekunden pre-record Speicher
  • eingsellbare Abpsielgeschwindigkeit 50 - 150 % (tonhöhe bleibt erhalten)
  • einstellbarer Limiter und Low-Cut Filter (40 / 80 / 120 Hz)
  • eingebauter Lautsprecher und Stimmgerät
  • Kopfhörer-/Lineausgang
  • eingabuter EQ (Playback) und stereo Reverb Effekt
  • Gewindeaufnahme für Stativ (1/4')
  • SD/SDHC momentan bis zu 32GB Kartenkapazität
  • Neutrik Buchsen
  • Stromversorgung per 3x AA Batterien (optional)
  • Stromadapter (optional PS-P515U)
  • externes Battery Pack (optional BP-6AA) oder USB buspower
  • Maße: 70 x 155 x 35
  • Gewichht: 213 g
  • inkl. USB 2.0 Kabel, 2GB Speicherkarte

Die TEAC Corporation ist ein internationales Elektronik-Unternehmen mit dem Stammsitz in Tokio.

TEAC entstand 1964 aus einem Joint Venture der beiden Unternehmen Tokyo Television Acoustic Company (gegründet 1953) und der Tokyo Electro Acoustic Company (gegründet 1956). Seit 1964 wird TEAC als Name und nicht im Sinne einer Abkürzung verwendet. Weder in der Firma noch in anderen Dokumenten wird die ausgeschriebene Langform verwendet. Aus der amerikanischen Niederlassung der TEAC-HiFi-Sparte ging 1971 TASCAM (TEAC Audio Systems Corporation Of America) als eigene Marke für semiprofessionelle und professionelle Aufnahme- und Tonstudiotechnik hervor. Erfolgreich waren u. a. professionelle DAT-Recorder (DA 20) und verschiedene Portastudio genannte Mehrspur-Recorder, zunächst auf Basis von Compact Cassetten (z. B. Portastudio 424), später auch von anderen Speichermedien, wie Sonys Daten-MiniDisk (MD-Data, im Portastudio 564) beziehungsweise heute Festplatten mit USB-Interface (DP-02) und digitale Audiorekorder mit Aufzeichnung auf Festspeicher.