Roland FP-30 WH White Bundle Set Artikel-Nr: 290295SET Portables Digitalpiano

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

ab: 539,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Preis wie konfiguriert: 539,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Abbildung zeigt Setbeispiel. Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Bundle / Set:
Roland FP-30-WH Stage Piano  

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 539,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Roland FP-30 WH Stagepiano

Wenn Sie schon immer von einem eigenem Piano geträumt haben, aber bisher weder ausreichend Platz, noch das nötige Kleingeld hatten, wird dieser Traum nun zur Realität. Das FP-30 bietet den bewährten Roland-Sound, ein sehr gutes Spielgefühl und zeitgemäße Ausstattung kombiniert mit einer qualitativ hochwertigen 88er-Tastatur, bei gleichzeitig sehr kompakter Bauweise. Das FP-30 besitzt ein geringes Gewicht, ist leicht zu transportieren und daher ideal auch für mobile Einsatzzwecke, z.B. an Musikschulen geeignet. Zusätzliche Klangfarben, eingebaute Übe- und Aufnahmefunktionen sowie die neue Bluetooth® Drahtlos-Funktionalität zur Verwendung angesagter Musik Apps runden das Bild ab und eröffnen neue Wege, Musik zu erleben.

Die Features des Roland FP-30 WH Stagepiano:

  • 88 Tasten (PHA-4 Standard Tastatur mit Druckpunktsimulation und Ivory Feel)
  • Tastatur Modi: Whol, Dual (Dual Balance einstellbar), Split (Splitpunkt wählbar, Split Balance einstellbar), Twin Piano
  • SuperNATURAL Piano Sound
  • MIDI Format Kompatibel zu GM2, GS
  • 128 stimmige Polyphonie
  • Lautsprechersystem: 2 x 11Watt
  • USB Anschluss: Typ A, Typ B
  • Kopfhörerbuchsen (verwendbar als Ausgangsbuchse): Stereo-Miniklinke, Stereo 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen (B x T x H): 130 x 28,4 x 15 cm
  • Gewicht: 14,1 kg
  • Ausführung in Weiss
  • Zubehör: Netzteil, Notenhalter, Einfachpedal

Roland ist ein japanischer Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, Studiotechnik und Software. Außerdem werden auch Plotter und Schneideplotter hergestellt. Die Musical Instrument Division zeichnet für 58,6 % der Gesamterlöse verantwortlich. Das börsennotierte Unternehmen wurde von Ikutarō Kakehashi in Ōsaka am 18. April 1972 mit 33 Millionen Yen gegründet. Heute betreibt Roland Fabriken in Japan, den Vereinigten Staaten, Italien und Taiwan. Am 31. März 2009 beschäftigte Roland weltweit 2708 Mitarbeiter und erzielte einen Gesamtumsatz von über 1 Mrd. US-Dollar. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Nauheim, die schweizerische in Itingen