Bose L1 Modell 1S - B2 Bass - TM Artikel-Nr: 271422 Package - mit ToneMatch

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.497,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Bose L1 Modell 1S - B2 Bass Package - mit ToneMatch

Eine Kombination aus Spitzenklang und Mobilität für ein Publikum von bis zu 300 Personen.

Uneingeschränkte Künstlerische Kontrolle
Mit dem L1 System übernehmen die Musiker die volle Kontrolle über die eigene Musik, wie bei einer rein akustischen Instrumental-Performance. Der Sound hängt nicht mehr vom Tontechniker am Mischpult ab. Jeder Musiker entscheidet selbst, wie laut oder leise er spielt, steuert Klangbild und Lautstärke und kann immer sicher sein, dass der Klang unverfälscht und mit dem gewünschten Effekt beim Publikum ankommt. Mit anderen Worten: Die Musik ist genau so zu hören, wie die Musiker es wollen.

Natürlicher, unverfälschter Klang
Die Articulated Line Array Lautsprecher liefern natürlichen, unverfälschten Klang ohne hörbare unerwünschte Verzerrungen. Beabsichtigte Verzerrungen - z. B. aus einem Gitarrenverstärker - werden jedoch sehr präzise wiedergegeben.

Gleichmäßige Klangverteilung
Viele konventionelle Lautsprecher - insbesondere Gitarrenverstärker - haben oft eine ausgeprägte Richtwirkung. In der direkten Lautsprecherachse klingt der Sound dadurch zu hart und zu grell, während er seitlich zu dumpf klingt (auch nach oben und unten). Der Abstrahlwinkel der L1 Systeme beträgt nahezu 180 Grad. Dies sorgt für ein gleichmäßiges Klangverhalten sowohl auf der Bühne als auch im Zuhörerraum. Das L1 Model II nutzt die von Bose entwickelte Articulated Line Array Lautsprecher Technologie, bei der die einzelnen Treiber im Line Array abwechselnd leicht nach rechts oder links angewinkelt sind und somit zu einer noch gleichmäßigeren Schallverteilung im gesamten Hörbereich beitragen.

Flexibel und Kompatibel
In den Standfüßen von L1 Model II und L1 Model 1S sind Verstärker und ToneMatch Technologien integriert, die unsere Portable Line Array Lautsprecher für eine Vielzahl von Instrumenten und Mikrofonen optimieren. Unsere T1 ToneMatch Audio Engine kann mit dem L1 Model I, dem neuen L1 Model 1S und den L1 Compact Systemen verwendet werden. Dieses vielseitige Gerät bietet eine deutlich umfangreichere Klangregelung als herkömmliche Low-, Mid- und High- Tonregler. Nutzen Sie die patentierten zEQs zur Equalisierung Ihrer Stimme und Ihres Instrumentes. Dank der speicherbaren Szenen, wird der natürliche Klang Ihrer Stimme oder Ihres Instruments immer gut zu hören sein. Sie haben die volle Kontrolle über die Musik.

Die Features der Bose L1 Model 1S:

  • Das Articulated Line Array mit 12 Treibern bietet eine Abstrahlung von nahezu 180°.
  • Profitieren Sie von gleichbleibend natürlicher Klangwiedergabe - von vorne nach hinten - mit einem deutlich geringerem Pegelabfall über größere Entfernungen als bei herkömmlichen Lautsprechern.
  • Mehrere Bass-Varianten möglich: mit dem B1 Bassmodul, für mehr Mobilität oder wahlweise dem B2-Bassmodul für eine kraftvollere Basswiedergabe.
  • Die optionale T1 ToneMatch Audio Engine wird mit nur einem Kabel mit dem kompakten Standfuß verbunden.
  • Die Komponenten lassen sich bequem ohne den Einsatz von Lautsprecherstativen anschließen.
  • Die vier leichten Komponenten können innerhalb weniger Minuten auf- und abgebaut werden.
  • Verpackt in drei robusten Tragetaschen, die im Lieferumfang enthalten sind.
  • Ergänzen Sie folgende Komponenten, um das System zu erweitern und die Leistung zu verbessern:
    • Zweites B1 Bassmodul zur kraftvollen Wiedergabe von Bassgitarre oder Bassdrum. Der Standfuß kann mit einem B2 oder bis zu zwei B1 Bassmodulen kombiniert werden.
    • Eine T1 ToneMatch Audio Engine mit zusätzlichen Eingängen, digitaler Signalverarbeitung und einer persönlichen Benutzeroberfläche.

Die Features des Bose B2 Bassmodul:

  • Unser leistungsstarkes, flexibles Bassmodul wurde entwickelt, um tiefe, kraftvolle Bässe mit dem Model 1S und den Model II Systemen wiederzugeben, die bei höheren Schalldruckpegeln bei Live-Musik und DJ-Anwendungen benötigt werden.
  • Das Modul verfügt über zwei 10 Zoll High-Excursion Woofer in einem robusten Holzgehäuse.
  • Dreistufenschalter zur Anpassung der Bassleistung für verschiedene Anwendungen.
  • Ineinandergreifende Schutzecken ermöglichen es, bis zu zwei B2 Module übereinander zu stapeln.
  • Schutzhülle und NL4

Ambessungen:

  • L1 Model 1S Top 111 cm (H) x 9 cm (B) x 10.5 cm (T) . 7.4 kg
  • L1 Model 1S Bottom 100.6 cm (H) x 10.6 cm (B) x 10.5 cm (T) . 3.8 kg
  • L1 Model 1S Power Stand 12.8 cm (H) x 26.2 cm (B) x 69.2 cm (T) . 10.7 kg
  • B2 Bass Module 59.4 cm (H) x 33.8 cm (B) x 48 cm (T) . 20.41 kg

Lieferumfang

  • PS1 Modell 1S Power Stand Box
    • Power Stand
    • Netzkabel
    • Schutzstecker
    • Tragetasche
  • L1 Modell 1S
    • Lautsprecherober- und Unterteil
    • Tragetaschen
  • B2 Bassmodul-Box
    • B2 Bassmodul
    • Kabel für B2 Bassmodul
    • Tragetasche
  • T1 ToneMatch inkl. Kabel und Tasche

Interessiert an einer Produktvorführung?
Unser geschultes Fachpersonal führt Ihnen das Bose Portfolio gerne persönlich in unserem Ladengeschäft vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie möchten Ihr Bose Produkt gerne online registrieren, um stets die neuesten Informationen zu Ihrem Produkt zu erhalten? Den passenden Link finden Sie hier.

Rufen Sie uns an
02961-9790-111 - Sie haben Fragen rund um BOSE Produkte? Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Unser Telefonservice ist zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar: Mo.-Sa. 09.00 - 19.00 Uhr.

Die Bose Corporation ist ein im Jahr 1964 von Amar G. Bose gegründetes US-amerikanisches Unternehmen. Es fertigt unter anderem HiFi-Komponenten wie Lautsprecher, Kopfhörer und Verstärker, bekannt ist es vorrangig als Hersteller kompletter Audio-Systeme und Komponenten wie beispielsweise kompletten Heimkino-Systemen. Der Stammsitz der Firma ist in Framingham, Massachusetts, USA. Bose ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das 2007 weltweit mehr als 9.000 Mitarbeiter zählte. Sitz der deutschen Bose GmbH ist Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis in Hessen.

Das Unternehmen betont bei seinen Lautsprecherentwicklungen einen sogenannten „psycho-akustischen“ Aspekt der Lautsprecherentwicklung. Hieraus entstanden einige unkonventionelle Konzepte, zum Beispiel der Einsatz mehrerer Breitbandlautsprecherchassis in einem Gehäuse in Verbindung mit kleinvolumigen Bandpass-Subwoofern in den sogenannten „Acoustimass“-Systemen oder die Einbeziehung von indirekt abgestrahlten Schallanteilen und Integration von elektronischen Equalizern, um Frequenzgänge auszugleichen. Ziel ist es durch die Einbeziehung indirekter Schallanteile die Schallabstrahlung realer Musikinstrumente nachbilden, die meist nicht gerichtet abstrahlen, so dass z. B. in einem Konzertsaal der überwiegende Teil des Schalls auf indirektem Weg, etwa über Decken- und Wandreflexionen, beim Hörer ankommt.