Roland TM-6 Pro Artikel-Nr: 217540 Trigger Modul

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

798,00 €
    
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Roland TM-6 Pro Trigger Modul

  • 500 vorinstallierte One-Shot-Samples
  • 268 integrierte V-Drum Sounds für ausdrucksstarke Drum-Performance
  • 80 sofort spielbereite Drum-Kits mit hochwertigen, vorinstallierten Sounds
  • Import eingener Samples von SD-Karte möglich
  • Trigger-Eingänge: 6
  • Leistungsfähige Layer-Funktion zur Personalisierung von Sounds
  • Drei Regler zur Soundmodifikation für die intuitive Steuerung von Lautstärke, Tonhöhe, Decay oder Effekten, wie MFX und Transienten
  • Neu entwickelter Transienten-Effekt für die effektive Steuerung der Attack- und Release-Parameter
  • Separater EQ, Transienten-Effekt, Kompressor und MFX für jeden Trigger, pluss Master-Kompressor und Master-EQ für den Gesamtsound
  • Extrem schnelle Trigger-Ansprache für eine unverfälschte Übertragung
  • Wiedergabe von Backing-Track-Audiodateien direkt von der SD-Karte
  • Unabhängige Lautstärke-Steuerung für Song, Click und Kopfhörer
  • LED-Anzeigen für den Trigger-Status auch in dunklen Umgebungen
  • Fungiert als Trigger-to-MIDI Konverter (8-out/8-in) in Verbindung mit einem Audio-Interface

Roland ist ein japanischer Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, Studiotechnik und Software. Außerdem werden auch Plotter und Schneideplotter hergestellt. Die Musical Instrument Division zeichnet für 58,6 % der Gesamterlöse verantwortlich. Das börsennotierte Unternehmen wurde von Ikutarō Kakehashi in Ōsaka am 18. April 1972 mit 33 Millionen Yen gegründet. Heute betreibt Roland Fabriken in Japan, den Vereinigten Staaten, Italien und Taiwan. Am 31. März 2009 beschäftigte Roland weltweit 2708 Mitarbeiter und erzielte einen Gesamtumsatz von über 1 Mrd. US-Dollar. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Nauheim, die schweizerische in Itingen